Feldbesichtigung Biodiversität

Das Regierungspräsidium Freiburg lädt zusammen mit dem Landkreis Tuttlingen und dem Landkreis Konstanz zur Besichtigung der Schauflächen zur Förderung der biologischen Vielfalt in der Landwirtschaft ein. Landwirte in den Landkreisen Tuttlingen und Konstanz haben sich bereit erklärt, dass Ihre Betriebe als „Modellbetriebe“ Maßnahmen zur Verbesserung der Biodiversität auf landwirtschaftlichen Flächen erproben und umsetzen. Diese Modellbetriebe informieren über diese Maßnahmen.
Termin am Montag, den 26. Juli 2021
 
Treffpunkt: Betrieb Ralf Schmid, Oberwasserburgerhof 8, 78576 Emmingen-Liptingen (10.00 – ca. 12.30 Uhr),
 
Treffpunkt und Besichtigung von Maßnahmen auf Flächen des Betriebes Heinz und Mathias Stengelin GbR, Vordere Schweingruben 1, 78253 Eigeltingen-Münchhöf (14.00 – ca. 16.30 Uhr)
 
An jedem Standort ist folgender Ablauf vorgesehen:
Begrüßung und Einführung auf der jeweiligen Hofstelle Vorstellung des Betriebes und der Motivation der Betriebsleiterfamilie Vorstellung und Erläuterung konkreter Maßnahmen zur Förderung der Biodiversität auf Praxisschlägen
Wir würden uns freuen, Sie bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.
Es ist eine Teilnahme auf beiden oder nur auf einem Betrieb möglich.
!WICHTIG! Auf Grund der Corona-Pandemie bitten wir Sie um Anmeldung bis zum 21. Juli 2021 per Mail (pflanzenschutz@rpf.bwl.de) oder Telefon (0761-208-1293). Bitte geben Sie auch an, auf welchem/n Betrieb/en Sie teilnehmen wollen.

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung